Factoring Anfrage
Zession Forderungsabtretung - Elbe Factoring – Factoring seit 1998
Support Icon

Forderungsabtretung

Die Forderungsabtretung (auch Zession genannt) ist ein fest definierter Begriff im deutschen Zivilrecht (§ 398 Satz 1 BGB) und beschreibt die vertraglich regulierte Übertragung einer Forderung vom alten Gläubiger (Zedent) auf einen neuen Gläubiger (Zessionar). Mit dem rechtmäßigen Abschluss des Vertrages tritt der neue Gläubiger an die Stelle des bisherigen Gläubigers. Die ursprüngliche Forderung gegenüber dem Schuldner (Debitor) wird nicht geändert und bleibt somit unberührt.

Die Forderungsabtretung ist dabei nur wirksam, wenn die Forderung tatsächlich besteht und der Zedent rechtmäßiger Inhaber der offenen Forderung ist. Zudem gilt für jede Forderungsabtretung das Bestimmtheitsgesetz. Dieses besagt, dass die Forderung im Interesse der Rechtssicherheit nach Schuldgrund, Inhalt und Schuldner zweifelsfrei bestimmbar sein muss. Eine Zustimmung des Schuldners ist bei einer Forderungsabtretung nicht vonnöten.

Forderungsabtretung – Ein Beispiel

Stellen Sie sich vor, Sie beantragen als Kreditnehmer (Zedent) einen Kredit bei Ihrer Bank (Zessionär). Als Sicherheit wünscht sich Ihre Bank eine Gehaltsabtretung. Sie übertragen also Ihre Gehaltsforderung gegenüber dem Arbeitgeber an die Bank. Somit muss der Arbeitgeber die Gehaltsverbindlichkeit gegenüber der Bank begleichen und Sie erhalten durch die Gehaltsabtretung ihren gewünschten Kredit.

Forderungsabtretung vs. Factoring

Beim Factoring handelt es sich genau genommen um eine Unterart der Forderungsabtretung. Anders als bei der Zession wird hier nicht nur die Forderung abgetreten, sondern direkt an das Finanzunternehmen verkauft. Die Forderungssumme erhält der Zedent sofort unter Abziehen einer sogenannten Factoringgebühr. Beim offenen Factoring erfährt der Schuldner zudem über einen Abtretungsvermerk, dass der Zedent Factoring betreibt. Die offene Forderung muss somit auf das Konto des Factors (Zessionär) beglichen werden. Ob der Schuldner letztendlich das Geld bezahlt oder nicht, kann dem Zedenten egal sein. Denn der Factor trägt beim Full-Service Factoring das volle Ausfallrisiko. Zusätzlich wird das komplette Forderungsmanagement übernommen.

Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch sichern!

Sind sie interessiert Forderungen gegenüber Ihren B2B-Kunden an uns zu verkaufen? Dann treten Sie mit uns telefonisch unter 0351 320 398 10 oder per <a href=“#top“>Formular</a> in Kontakt.

Cash in 24h -

Wir zahlen Ihre Rechnung!